Pakt für den Nachmittag

Die Son­nenuhren­schule ist seit 2015 Schule im „Pakt für den Nachmittag“.

Hier­für angemeldete Kinder kön­nen vor Unter­richts­be­ginn ab 7.00 Uhr im Gebäude der Betreuten Grund­schule ein offenes Ankom­men mit Früh­stück, Vor­lesen, Spiel– und Bastelmöglichkeiten nutzen.

Nach Unter­richt­sende nehmen die Kinder ein Mit­tagessen in der Mensa ein und die Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 kön­nen nach einer kurzen Regen­er­a­tionsphase dien­stags und don­ner­stags in der Zeit von 13.3015.00 Uhr an jahrgangs­be­zo­ge­nen Lernzei­tange­boten am Nach­mit­tag teil­nehmen und dort ihre Hausauf­gaben erledi­gen. Im Anschluss daran kön­nen sie entweder an einem AG– oder jahreszeitlich bed­ingten Baste­lange­boten teil­nehmen oder die verbleibende Zeit als freie Spiel– und Bewe­gungszeit nutzen. Die Jahrgangsstufen 1 und 2 nehmen mon­tags bis don­ner­stags an einer Lernzeit­stunde im Vor­mit­tags­bere­ich teil, sodass lediglich eine Hausauf­gabe in der Woche zu erledi­gen ist. Die Betreu­ungszeit endet jeden Tag um 17.00 Uhr.

Mon­tags, mittwochs und fre­itags findet keine Lernzeit am Nach­mit­tag statt. Mon­tags und mittwochs nehmen alle Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 am Ende des Schul­vor­mit­tags an einer zusät­zlichen Lernzeit­stunde im Klassen­ver­band teil. Die Hausauf­gaben ent­fallen an diesen Tagen, sodass der Nach­mit­tags­bere­ich kom­plett zur freien Regen­er­a­tion oder Teil­nahme an AG-​Angeboten zur Ver­fü­gung steht. Fre­itags finden beson­dere Ange­bote statt (z.B. Wald­tag, Inlinerkurs).

Die Per­son­al­struk­tur der Lernzeiten am Nach­mit­tag setzt sich aus dem Kol­legium der Son­nenuhren­schule und Betreu­ungsper­sonal zusammen.

Der zen­trale Ort für den Nach­mit­tags­bere­ich ist das Gebäude der Betreuten Grund­schule — An der Tuch­ble­iche 6a. Für die Lernzeiten am Nach­mit­tag wer­den die Klassen­räume im Schul­ge­bäude genutzt. Neben den Spiel– und Bastel­bere­ichen im Gebäude der Betreuten Grund­schule steht für die Regen­er­a­tionsphasen der große Mehrzweck­raum im Schul­ge­bäude und bei schönem Wet­ter auch der Schul­hof zur Verfügung.

Die Teil­nahme am „Pakt für den Nach­mit­tag“ ist kostenpflichtig.

Link zur Web­site vom Pakt für den Nachmittag